Der Waldschamane

Alles ist in Balance, wenn Du es möchtest.

Termine


Termine kannst Du gern telefonisch oder per E-Mail vereinbaren. Wir haben die Möglichkeit, montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr miteinander zu arbeiten, je nach Verfügbarkeit ist auch am Samstag eine Terminfindung möglich.

Workshops und Veranstaltungen findest Du einmal unten im Kalender und ebenfalls hier in ausführlicher Beschreibung.

Unten findet ihr mein Buchungssystem, über welches ihr Euch zu den verschiedenen Veranstaltungen anmelden könnt.


Workshops / Veranstaltungen


...und keiner weiß, was entsteht!

Eine neue Idee ist geboren. 2023 wird es vier Abende mit Monique und mir geben, an denen keiner einen Plan hat. Klingt planlos? Ist es, und andererseits auch nicht.
Denn wenn wir uns leer machen, wird unser Verstand aufhören, uns vorab Projektionen zu liefern, Vergleiche zu ziehen oder Schutzmauern aufzubauen. Genau da wollen wir hin. Völlig frei von Vorstellungen, wie etwas sein könnte oder werden kann, werden wir ganz spontan schauen, welches Thema sich präsentiert und damit arbeiten. Weder wir noch ihr wisst was passiert.
Wir greifen dazu in unsere Werkzeugkiste, welche von systemischen Komponenten über Aufstellungsarbeit, Morphisches Feld lesen, Schamanische Rituale, Körperarbeit und vielen anderen Tools gefüllt ist, welche nur darauf warten, mit uns und Euch zu arbeiten.
Seit ihr bereit für Entwicklung buchstäblich aus dem Nichts? Dann fühlt Euch eingeladen.

Unsere Termine für 2023, jeweils der vierte Mittwoch im Monat:

22.03.
28.06.
27.09.
27.12.

Start ist 18 Uhr in Chemnitz auf der Augustusburger Straße 228, Ende ca 22 Uhr. Energieausgleich 35 Euro pro Person incl. Snacks und Getränke. Gern kann etwas für das gemeinsame Buffet mitgebracht werden.

Wir freuen uns auf Euch
Monique und Ronny

 


Trommel- und Heilabend

Trommeln, die Urkraft, die Verbindung zu Patcha Mama, das Pferd zum Reisen in andere Welten, das Sinnbild für Schamanismus und Heilung. Kein Mensch der schamanisch arbeitet, kommt an ihr vorbei. Die Trommel ist ein heiliges Instrument, jede Trommel hat ihren eigenen Spirit, der in ihr wohnt und wirken möchte. Ganz ehrlich, wer will schon nur rum sitzen und sich langweilen? 😉
2023 wird es bei mir in Einsiedel vier Abende geben, an denen wir den Spirits und uns die Möglichkeit geben, zu tanzen. Wir werden den Wald drum herum zum Beben bringen und die Naturgeister einladen, mit uns zu sein.  Wir werden mit unseren Trommeln die Kraft spüren, uns verbinden, miteinander und mit Mutter Erde. Wir werden Eins mit allem was uns umgibt und mit uns selbst, sei es im Tipi oder draußen am Feuer. Sei dabei und sei ein Teil vom Rhythmus, ob mit Trommeln, Rasseln oder Gesang, oder alles zusammen, oder was auch immer Du mit bringst. Du kannst Themen ins Feld geben, welche dann Kollektiv geheilt werden können. Jeder hat auch die Möglichkeit (je nach Wetter und Gegebenheit), sich hin zu legen und sich betrommeln zu lassen, wenn alles fließt, wird es sich zeigen was gebraucht wird.
Wir beginnen gegen 18 Uhr mit einem Sharing, jeder der ein Thema mit gebracht hat, kann es teilen und in die Gruppe geben, Alles kann, nichts muss. Wir werden gemeinsam die geistigen Helfer rufen und um Hilfe und Beistand bitten und uns all dem hingeben, was sich zeigen mag.  Das Ende ist schwer zu sagen aber gefühlt gegen 22-23 Uhr, offen für alles, was noch geheilt und in Ruhe geschehen und geteilt werden möchte.

Termine für 2023:
25.01.
26.04.
19.07.
10.10.

Energieausgleich: 10 Euro pro Person

Wer möchte kann gern etwas Kleines für bzw. gegen den Hunger mit bringen. Dem Wetter entsprechende Kleidung ist angebracht, wir sind draußen. Und die Trommel nicht vergessen. 😉



Selbsterfahrung "Eine Woche beim Schamane"

Hast Du den Mut zur Veränderung? Sieben Tage lang, 24h am Tag, 1:1, nur Du und ich. In dieser Woche geht es nur um Dich. Dich und deine Themen, Blockaden, Verstrickungen, Glaubenssätze, Seelenverträge, Pakte, selbstangelegte Ketten und Fesseln. Oder es geht um deine Anbindung zur Natur, deine Spiritualität, deine Verbindung zum Göttlichen und dem Universum. Egal was gerade ist, es darf sein und sich zeigen.

Wir werden uns, wenn Du körperlich und mental angekommen bist, mit Dir und deinem Innersten und deinen Themen befassen und schauen, was sich zeigen möchte. Vielleicht hast du schon mal in deinen Rucksack geschaut und hast Ideen davon, was sich darin befindet. Vielleicht schauen wir zusammen rein, suchen nach etwas. Ist es überhaupt dein Rucksack? Ganz egal welche Themen Dich gerade bewegen und was deine Wünsche sind, in dieser Woche liegt der Focus ganz auf Dir.

Dich erwarten 2500 Quadratmeter Naturgrundstück, eingebettet in Wald und Wiesen, ohne Nachbarn, ohne Ablenkung, der perfekte Ort um bei sich selbst anzukommen. Hier gibt es keine Flucht in den Ablenkungskonsum der Welt. Du kannst im Haus im eigenen Zimmer, im Freien, im eigenen Zelt oder im Tippi übernachten, ganz wie Du möchtest.

Ich bin sieben Tage für Dich da, um dich bei deinen Themen und Prozessen zu unterstützen, Dich zu führen und leiten, um dein Ziel zu erreichen. Wir werden systemisch und schamanisch miteinander arbeiten, Rituale durchführen und in schamanische Welten reisen, deinem Krafttier begegnen, Feuer machen, räuchern, gemeinsam Trommeln oder einfach nur reden. Egal was, alles entsteht aus der Intension heraus.

Energieausgleich 990,-€ / Woche zzgl. Verpflegung, Termine nach Absprache.

Schamanismus und Tanta

Zeit: Freitag, 12.05.2023
bis Sonntag, 14.05.2023
Ort: in Goßberg, Seminarhaus UNIVERSITAS

Tauche ein in die Welt des Schamanismus in Verbindung mit Tantra, der Vereinigung von Körper, Geist und Seele.

Zwei Möglichkeiten, der inneren Weisheit zu begegnen, Verbundenheit zu spüren. Heilung für Körper, Geist und Seele
Schamanismus und Tantra sind beinahe Modewörter und ziehen Menschen magisch an. Dahinter steht die große Sehnsucht nach etwas, was in den letzten Jahrhunderten hierzulande zu kurz kam: Verbundenheit mit der Natur; mit Mutter Erde und unserer eigenen spirituell-geistigen Natur. An diesem Wochenende machen wir uns auf die Reise zu unserem Wesenskern, der LIEBE heißt.

5 gute Gründe für deine Teilnahme
Dich interessieren die Gemeinsamkeiten von Schamanismus und Tantra.
Du genießt ein Wochenende mit Gleichgesinnten in der Natur.
Du magst es, am Feuer zu sitzen, zu trommeln und in andere Bewusstseinsebenen einzutauchen.
Du bist auf der Suche nach neuen Formen des Zusammenlebens.
Du ahnst, dass die Welt ohne Sinnlichkeit nur halb so schön ist.

Das erwartet dich konkret
Schamanismus und Tantra haben gleiche Wurzeln: Beide sind „Erfahrungsmedizin“, beide gehen vom Vorhandensein anderer, unsichtbarer Welten und Wesenheiten aus. Beiden spirituellen Wegen ist es wichtig, ganz und gar im Körper zu inkarnieren und ihn als Tempel der Seele und als Werkzeug zu nutzen. Gleichzeitig sind wir Geistwesen, Lichtwesen, und die Kraft eines geklärten Bewusstseins ist immens. Wir vermitteln theoretischen Input, der so manches Aha-Erlebnis verschafft. Ein Skript enthält die Beschreibung der Zeremonien.
Der Hauptinhalt dieses Wochenendes ist jedoch praktisches Tun. Ein Abend ist der Schwitzhütte gewidmet, der andere Abend einem sinnlichen Massage- bzw. Berührungsaustausch – je nach Vorkenntnissen. In den übrigen Zeiten erlebst du kraftvolle Zeremonien, wie z.B. eine Reise zu deinem Krafttier. In einer Feueratem-Session erwecken wir unser sinnliches Potential und spüren den Zusammenhang zwischen Sexualität und Bewusstsein. Unser Beisammensein wird abgerundet mit einer Räucherzeremonie und Austauschrunden. Unsere Absicht ist es unter anderem, dich dein Recht auf Freude spüren zu lassen.

Für wen ist das Seminar geeignet?
Im Grunde für jede erwachsene Person. Du solltest eine gewisse Bereitschaft mitbringen, scheinbar Unmögliches für möglich zu halten. Interesse an Schamanismus und Spiritualität sind förderlich. Ebenso der Mut, sich auf Veränderungsprozesse einzulassen. Du wirst auch fündig, wenn du mit dem Thema „Selbstliebe“ einen großen Schritt weiterkommen willst. (Wenn du in therapeutischer Behandlung bist, sprich uns bitte vorher an.)

Seminarzeiten
Wir beginnen am Freitag 17 Uhr und enden am Sonntag 15 Uhr. Die Zeiten dazwischen werden individuell gestaltet, je nach Wetter, Gruppengröße und Anliegen der Teilnehmenden.

Wer leitet die Zeremonien?
WIR sind Ronny und Katrin, Gründerin und Leiterin von ANUKAN Dresden. Wichtig wäre an dieser Stelle zu sagen, dass wir erfahren sind im Leiten von Gruppen und Begleiten von Prozessen. Alle Zeremonien, die wir anbieten, haben wir selbst auch z.T. mehrmals erlebt bzw. sind ausgebildet darin, sie zu leiten. Wir werden außerdem unterstützt von zwei Assistenten des AnuKan-Seminarzentrums.

Bitte mitbringen
persönliche Dinge, Outdoor-Bekleidung
Isomatte oder Unterlage (Sitzkissen) für draußen
Schreibzeug, Taschenlampe, Uhr
Für die Schwitzhütte: großes Handtuch, was schmutzig werden kann
ein Kraftgegenstand, Amulett o.ä.
wenn du hast: Trommel

Anfahrt
Die Anfahrt ist auf der Seite des Seminarhauses beschrieben. Wir holen dich auch gern vom Bahnhof Freiberg (Sachsen) ab. Wenn du eine Mitfahrgelegenheit suchst oder anbieten kannst, schreib an seminare@anukan.de. Genauere Infos dazu gibt es außerdem per Mail ca. 10 Tage vor dem Seminar.

Übernachtung & Verpflegung
Für die Übernachtung stehen uns ausreichend Doppel- bzw. Einzelzimmer zur Verfügung, ebenso ist es möglich, mit dem Wohnmobil anzureisen oder zu zelten. Die Preise werden evtl. noch für 2023 angeglichen und sind aktuell jeweils HIER  zu finden. Deinen Übernachtungswunsch kannst du bereits im Kommentarfeld zur Buchung angeben, ansonsten klären wir dies ebenfalls in der 10-Tage-vorher-Infomail.
Die Verpflegung beinhaltet drei Mahlzeiten pro Tag. Die Kosten dafür werden 2023 festgelegt bzw. sind auf der Seite des Seminarhauses zu finden. Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) stehen ständig zur Verfügung.


Zweite Auflage Schamanische Zeremonialwoche "UnterwegsSein"

In Zusammenarbeit mit ANUKAN Dresden

Zeit, aus Mustern auszusteigen und Neues zu beginnen. Der inneren Weisheit begegnen, Verbundenheit spüren, Natur hautnah erleben.
Zeit: Freitag, 28.07.2023
bis Samstag, 05.08.2023

Preis: 690 Euro inkl. Material, zzgl. Unterkunft / Verpflegung
Frühbucherpreis bis 28.04.2023: 640 Euro
Anzahlung: 100 Euro

Hoher Selbsterfahrungsanteil

NEUER ORT: UNIVERSITAS im Bauernhaus in Goßberg


Zeremonien wurden schon immer genutzt, um das gewohnte Denken und Fühlen zu verändern, aus alten Mustern auszusteigen und uns neu auszurichten. Schamanen nennen es auch „Die Welt anhalten“, um die innere Instanz des „Herzenskriegers“ zu stärken. Das Programm kannst du selbst zusammenstellen, je nachdem, welches Level an Herausforderung du suchst. Visionssuche, Krafttierreise, Schwitzhütte, Nacht im Grab, künstlerisches Gestalten ... Ein reicher Schatz an Möglichkeiten und Erfahrungen wartet darauf, dass du einen großen Schritt gehst - aus Liebe zu dir!

    Wirkliches Erkennen ist nur über das Erleben, über die körperliche Erfahrung möglich. Das, was du vielleicht schon weißt, kann in dir ankommen und wird zur Quelle einer neuen Kraft.
    Dein Mut ist gefragt! Lass dich überraschen von dem, was in dir schlummert und wozu du in der Lage bist. Vielleicht ist diese Woche die Initialzündung für deinen neuen Weg.
    Eine Zeit des Lernens, dessen Tempo und Qualität du selbst bestimmst. Du wählst die für dich passenden Zeremonien aus einer breiten Palette von Möglichkeiten.
    Sowohl Zeiten der Stille und des Alleinseins in der Natur als auch der Austausch mit Gleichgesinnten füllen deinen Tank wieder randvoll.
    Unsere Welt braucht neue Wege, neue Visionen. Das beginnt immer bei uns selbst. Finde deinen inneren Frieden, und werde so Teil der weltweiten Friedensbewegung.

Weitere Infos hier:  ZEREMONIALWOCHE 


Kalender

Im unten gezeigten Kalender findest Du einige meiner Meinung nach wichtige Termine wie z.B. Portaltage und Mondphasen und auch meine Workshops und Vernstaltungen. Ist der Tag sehr emotional, fühlst Du dich wie durch die Waschmaschine gedreht oder könntest Du jeden, der Dir begegnet, umarmen und weißt nicht, warum? Vielleicht ist die Erklärung einfach, es ist gerade Portaltag und Du bist in der Lage, dies zu fühlen. Es ist ein Geschenk, vielleicht möchtest Du es nutzen oder besser verstehen? Gern kannst du mich kontaktieren und wir schauen einmal, wo dein Potential liegt.